Start : Arbeitsfelder : Kulturpaedagogik
hinzugefügt: 6-07-2011 | Note: 0 | Bewertungen: 0
Der bjke fördert bundesweit den Auf- und Ausbau einer lebendigen kunst- und kulturpädagogischen Einrichtungslandschaft. Er ist Ansprechpartner von Initiativen, Institutionen, Fachverbänden, Einrichtungen sowie Kommunen und Ministerien und bietet Tagungen, Workshops und Konzeptberatung. Der bjke ist Träger von Modellprojekten (z.B. "Interkultur") und Mitherausgeber des infodienst. Das Magazin für Kulturelle Bildung

hinzugefügt: 6-07-2011 | Note: 0 | Bewertungen: 0
Die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung (BKJ) ist ein Zusammenschluss von 54 bundesweit agierenden Institutionen, Fachverbänden und Landesvereinigungen der kulturellen Kinder- und Jugendbildung. Vertreten sind die Bereiche Musik, Spiel, Theater, Tanz, Rhythmik, bildnerisches Gestalten, Literatur, Medien, Zirkus und kulturpädagogische Fortbildung.

hinzugefügt: 6-Jan-2004 | Note: 9.00 | Bewertungen: 1
Der Kulturladen Wulsdorf ist eine Einrichtung des Kulturamtes der Stadt Bremerhaven. Hier werden soziokulturelle Projekte, Kurse und Veranstaltungen organisiert. In den künstlerischen Bereichen Tanz, Theater und Circus sowie spielpädagogische Projekte.

hinzugefügt: 11-05-2010 | Note: 0 | Bewertungen: 0
Graffiti als allgegenwärtige Jugendkultur übt gerade auf junge Menschen einen enormen Reiz aus. Um illegalen Graffiti entgegenzuwirken, hat sich der Einsatz von legalem Graffiti in der Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen als sehr sinnvoll erwiesen. Hier können Sie sich über die Möglichkeiten zur Umsetzung in der Jugendarbeit und Kriminalprävention erkundigen und sich Informationen über Workshopangebote zum Thema Graffiti einholen.

hinzugefügt: 2-07-2009 | Note: 0 | Bewertungen: 0
In dem Projekt der bildenden Künstlerin und Kunstvermittlerin Stephanie Hanna erkunden Menschen über 50 Graffiti und Street Art als visuelle Ausdrucksmöglichkeit. Die Vorurteile aller Teilnehmenden, ob jung oder alt, werden dabei hinterfragt, Grenzen werden überwunden und neue Horizonte erkundet, im Denken und in den eigenen Kommunikationsmitteln.